NATURHEILPRAXIS für Traditionelle Chinesische Medizin - Heilpraktiker Ludwig Kneißl
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

 Moxibustion

Durch Abbrennen von Artemisia vulgaris (getrocknetes Beifuß-Kraut) wird Wärme (Energie) in den Körper gebracht. Diese Methode eignet sich besonders gut Qi und Blut im Körper zu harmonisieren sowie bei Kälte- und Schwächekrankheiten. Im Laufe der Zeit wurden sehr viele Techniken entwickelt. Die bekanntesten sind:

Moxa-Kegel: direkt auf die Haut, als Zwischenlage evtl. Salz, eine dünne Ingwer- oder Knoblauchscheibe.

Moxa-Zigarre: als "Vogelpick-Methode" von Hand gehalten, oder mit einem Moxa- Kasten auf dem zu behandelnden Bereich aufgesetzt.

Moxa-Nadel: auch "warme Nadel" genannt, bringt mit einem Moxa-Kegel oder Zigarrenabschnitt auf der Akupunkturnadel die Wärme direkt zum   Akupunkturpunkt.

Sie wollen einen Termin vereinbaren?
Anruf genügt, Telefon: +49 (0)8233 94 81; Mobil: +49 (0)152 29 20 35 47 ,
schreiben eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
,

oder Sie buchen hier bequem Ihren Termin online.

Heilpraktiker Ludwig Kneißl; Leonhardstraße 19; 86415 Mering bei Augsburg